L'Amante als Lebensstil.

Unsere Qualität

Wir sehen L’Amante Kaffee als Lebensstil, welcher eine Verbindung von Genuss, Freiheit und Wohlbefinden darstellt.

Unser Alltag ist zunehmend gestresster, alles muss schnell gehen. Die Ernährung wird immer oberflächlicher, so auch unser Trinkverhalten. Dadurch wird es immer notwendiger, Augenblicke der Entspannung und Zufriedenheit zu finden. Mit einem hochwertigen italienischen Kaffee in bester Röstung, der für jeden erschwinglich sein sollte, sind wir diesem Ideal ein großes Stück nähergekommen. Kaffee ist das beliebteste Heißgetränk in Österreich. Der Trend, vor allem im Bereich Genuss, geht immer mehr Richtung Qualität und Bekömmlichkeit.

Qualität im Ursprung.

Der Anbau

Die Qualität beginnt beim Anbau der Kaffeebohnen. Grüne Kaffeebohnen werden in fünf Stufen klassifiziert. Von A (höchste Qualitätstufe) bis E (niedrigste Qualitätsstufe). Die Abstufungen der Qualifizierung beruhen unter anderem auf Bodenqualität, klimatischen und wetterbedingten Einwirkungen, ob händisch oder maschinell geerntet wurde, aber auch, ob Dünge- und Spritzmittel eingesetzt wurden oder nicht. Wir von L’Amante verwenden ausschließlich Kaffeebohnen der höchsten Klassifizierung (Klasse A) zur Weiterverarbeitung. Aber auch das beste Grundprodukt reicht alleine noch nicht aus, um am Kaffeemarkt den Ton bezüglich Qualität anzugeben. Der zweite, fast noch wichtigere Schritt ist die richtige Röstung.

A
höchste Klassifizierung

Qualität bei der Verarbeitung.

Das Röstverfahren

Die Röstung ist der elementare Baustein eines Qualitätskaffees. Erst durch die richtige Röstung werden die Kaffeebohnen veredelt und erhalten ihr einzigartiges Aroma. Mit bis zu 800 Aromastoffen besitzt Kaffee ein großes Geschmackspotenzial und kann es damit leicht mit jedem Spitzenwein aufnehmen. Unsere Philosophie bei L’Amante ist es, Kaffeeliebhabern mit bestem Geschmack und hochwertigstem Kaffee den Alltag zu verschönern. Durch das spezielle Röstverfahren bei L’Amante gehören Worte wie Schlaflosigkeit, Sodbrennen und Magenprobleme der Vergangenheit an. L'Amante Kaffee ist außergewöhnlich bekömmlich und wird auch von sensiblen Menschen bestens vertragen. Menschen, die auf Grund körperlicher Beschwerden keinen Kaffee mehr trinken konnten, haben bei L'Amante den Genuss wiedererlangt. Was macht das Röstverfahren bei L’Amante so besonders? Die Grünbohnen werden, je nach Sorte, in einem Trommelröstverfahren, 15–22 Minuten bei ca. 220°C, mit einer Absenkung auf 140°C, lange und schonend geröstet und anschließend luftgekühlt. L'Amante röstet um das bis zu Fünfundsiebzigfache länger als die Industrie. Durch diese lange und schonende Röstung werden Bitterstoffe und Chlorogensäuren abgebaut. Die Aromastoffe werden aufgebaut und somit ist L’Amante Kaffee so geschmackvoll und äußerst bekömmlich.

Bis zu 22min
Röstdauer

220°C
mit Absenkverfahren

Umweltfreundlichkeit.

Unser Kapselsystem

Kaffee in Kapseln ist der momentan am stärksten wachsende Markt im Kaffeebereich. Immer mehr Personen steigen auf Kapseln um, da diese einfachste Bedienung bei größtmöglicher Geschmacksvielfalt bieten. Kapseln geraten in Bezug auf Umweltfreundlichkeit, Zusatzstoffe und Spuren von Aluminium im Kaffee mehr und mehr in Kritik. Wir setzen hier an und gehen in die Vorreiterrolle. In unseren Kapseln befindet sich ausschließlich hochwertigster Kaffee. Kaffeegenuss mit bestem Gewissen gegenüber unserer Gesundheit und unserer Umwelt ist für uns Vorrausetzung. Daher bieten wir unseren Kaffee ausschließlich in abbaubaren Kapseln an.